DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Linksfraktion Thl

20h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Verantwortung in Zukunftsaufgaben übernehmen dlvr.it/PwWVlj #linke


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Staatskanzlei Erfurt

18h Staatskanzlei Erfurt
@thueringende

Antworten Retweeten Favorit @bodoramelow im Vorfeld zur Ministerpräsidentenkonferenz zum Thema Flüchtlingspolitik: daserste.de/information/po… #mpk #mpk2017


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Steffen Dittes

20h Steffen Dittes
@St_Dittes

Antworten Retweeten Favorit An diesem Samstag in #Weimar: Michael Kogon schildert seine Erinnerungen an Stéphane #Hessel und Eugen #Kogon. steffendittes.de/nc/termine/akt…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
5. April 2017

Scheckübergabe an Fanfarenzug Bad Frankenhausen

Der Fanfarenzug Bad Frankenhausen freute sich gestern über den Erhalt einer Spende in Höhe von 350 Euro. Dr. Iris Martin-Gehl (MdL) übergab den Scheck von der Alternative 54 an die stellvertretende Vorsitzende Sindy Merz und ihre Tochter.

Im Jahr 1934 wurde der Verein gegründet und hat derzeit 20 Mitglieder im Alter von 7 bis 45 Jahren. Bereits die ganz Kleinen bekommen eine musikalische Grundausbildung, die mit sehr viel Spaß, Geräuschen und auch ein wenig mit Noten lernen verbunden ist. Die Vereinsmitglieder treffen sich regelmäßig je nach Leistungsfortschritt in kleinen Gruppen, um gemeinsam den Spaß an der Musik auszuleben und sich professionell auf die etwa 20 Auftritte im Jahr vorzubereiten. Darunter befinden sich unter anderem der Bauernmarkt, das Fliederfest oder der Fasching in Bad Frankenhausen. Hinzu kommen noch viele Kurzauftritte bei Familienfeiern. Gespielt wird übrigens weniger nach Noten, sondern nach Griffen. Das Spendengeld will der Verein für den Kauf einer neuen Trommel einsetzen.

Als Mitglied der Landtagsfraktion der Thüringer Linken gibt Dr. Iris Martin-Gehl monatlich ihre automatischen Diätenerhöhungen an den Verein „Alternative 54 Erfurt e.V.“ weiter. Mit dem Geld werden regelmäßig soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte gefördert. Seit der Vereinsgründung im Jahr 1995 bis zum 31.07.2016 wurden durch die Alternative 54 Erfurt e.V. 3.026 Zuwendungen bestätigt. Die Gesamtsumme der ausgereichten Spenden 1995 - 31.07.2016 beläuft sich auf 1.112.503,65 €.