29. Juli 2015 Dr. Iris Martin-Gehl Aktuell

Entenrennen in Gorsleben

Beim Entenrennen am 25.07. in Gorsleben: Für mein Wahlkreisbüro gingen 50 Enten an den Start. Dafür erhielt der Angelverein Gorsleben "Unstrut Lossa" e.V. eine Spende von 50 € für die Förderung der Kinder-und Jugendarbeit des Vereins. Etwa 80 Zuschauer verfolgten das Wettschwimmen von insgesamt 400 Enten. Welche Plätze unsere Teilnehmer belegt haben, ist nicht überliefert... doch alle hatten viel Spaß. Vielen Dank an Dietmar Strickrodt und den Vereinsvorsitzenden Tobias Reichert! Mehr...

 
22. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 5: Jugendamt Sonderhausen / Jugend- und Schülertreff

Am letzten Tag der Sommertour von Dr. Iris Martin-Gehl standen noch ein Gespräch mit der Amtsleiterin des Jugendamtes Sondershausen sowie ein Besuch im Jugend- und Schülertreff (JuST) auf dem Plan. Zu Beginn des Gesprächs im Jugendamt stellte Amtsleiterin Frau Bräunige an Hand einer Präsentation die derzeit laufenden 18 Jugendprojekte vor. Der Erfolg dieser Projekte lässt sich insbesondere an der Entwicklung der Zahl der Jugendlichen ohne Schulabschluss ablesen: 2011 waren es noch 11%, bis he Mehr...

 
21. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 4: Jugendbegegnungsstätte und Landfrauen Göllingen

Zum Abschluss unseres Besuches führte uns Ortsteilbürgermeister Harry Hettler (Linke) noch zu seinem Herzensprojekt, der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Göllingen. Von 1992 bis 2014 wurde das Projekt von verschiedenen Trägern betrieben und drohte daraufhin auszulaufen. Harry Hettler setzt seitdem alles daran, um die Jugendbegegnungsstätte mit neuem Leben zu erfüllen. Für weitere zwei Jahre wurden ihm nun die Mittel für die Fortführung des Hauses von der Großgemeinde bewilligt. Nun gilt es Mehr...

 
21. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 4: Klosterruine Göllingen

Der Donnerstag Nachmittag hielt ein besonderes kulturelles Highlight bereit. Auf dem Plan stand eine Führung auf den weithin sichtbaren Klosterturm von Göllingen sowie in die erhalten gebliebene Krypta der ehemaligen Benediktinerpropstei St. Wigbert. Frau Peyer und Herr Rohde von der Gesellschaft der Freunde der Klosterruine St. Wigbert Göllingen e.V. berichteten, dass die erste urkundliche Erwähnung des Klosters aus dem Jahr 1005/1006 datiert. Seine Blütezeit erlebte das Kloster im 13. Jahrhu Mehr...

 
21. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 4: CNC Steikert

Betriebsbesichtigung der Firma CNC Werkzeugschleiferei und Werkzeughandel Joachim Steikert ist 74 Jahre alt, doch merkt man das dem tatkräftigen und rührigen Seniorchef kaum an, als er uns durch die Werkhallen seines 1977 gegründeten Unternehmens führt. Sein Sohn Thomas Steikert, der mittlerweile das Geschäft übernommen hat, ist zur Zeit in Urlaub, daher müssten wir mit ihm Vorlieb nehmen. „Wie viel Zeit haben Sie mitgebracht?“ ist seine erste Frage an Frau Martin-Gehl. Er könne uns mindesten Mehr...

 
21. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 4: Göllingen

Besuch im Kindergarten "Zappelfrösche" Die Sommertour von Dr. Iris Martin-Gehl machte am Donnerstag Halt in Göllingen. Der Ort liegt etwas abgelegen und idyllisch im Tal der Wipper unweit von Sondershausen. Ortsteilbürgermeister Harry Hettler (Linke) begrüßte uns herzlich und sollte uns durch den Tag führen. Die erste Station des Tages ist der Kindergarten „Zappelfrösche“. Erst im letzten Winter nahm die Gemeinde mit Hilfe von Fördermitteln des Bundes ca. 10.000 € in die Hand, um di Mehr...

 
19. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 3: Verein Funkenburg/Archäologische Freilichtanlage

Geschichte erwacht zu Leben. Die rund 2000 Jahre alte Anlage auf 2,5 ha wurde bei Ausgrabungen des Museums für Ur- und Frühgeschichte Thüringens 1972 bis 1980 freigelegt. Dabei traten neben den gut erhaltenen Siedlungsresten tausende Fundgegenstände zu Tage. Gefäße, Schmuck und diverse Werkzeuge ermöglichen Rückschlüsse auf das Leben vor 2 Jahrtausenden. Bei der Wiedererrichtung der Gebäude wurden der Authentizität halber fast ausschließlich Materialien verwendet, die auch während der Entstehung Mehr...

 
19. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 3: Stadt Greußen

Durch einen herzlichen Empfang durch den Bürgermeister der Stadt Greußen, Herrn Hartnauer, und einer gemeinsamen Vorstellung, begann ein reger Erfahrungsaustausch. Der Bürgermeister stellte die Geschichte seiner Stadt vor. Erwähnt wurde der Ort im Jahr 860 als Gruzzi. Die Stadt mit heute 3650 Einwohnern hat wie viele Thüringer Gemeinden mit Problemen zu kämpfen. So befinden sie sich in der Haushaltssicherung und die Stadträte haben im April dieses Jahres einen Haushalt beschlossen, der bis heute Mehr...

 
19. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 2

Der zweite Tag der Sommertour der Abgeordneten Dr. Iris Martin-Gehl stand ganz im Zeichen der Flüchtlingspolitik. Um sich einen genauen Überblick über die Flüchtlingsproblematik zu verschaffen, wurde die Abgeordnete als erstes von der zuständigen Amtsleiterin Frau Schröder und dem Kreisdirektor Herr Dr. Thiele im Landratsamt des Kyffhäuserkreises in Sondershausen empfangen. In einem sehr ausführlichem Gespräch wurde die Situation und der Stand zu Flüchtlingsfragen erläutert. Die Aufnahme und Unt Mehr...

 
14. Juli 2015 Aktuell

Sommertour - Tag 1: Zu Besuch beim Feuerwehrtechnischen Zentrum

Den Abschluss des Besuches in Artern bildet der Besuch im Feuerwehrtechnischen Zentrum (FTZ). Hier führt uns nach einer Tasse Tee Frank Blumhagen durch das Gebäude. Von außen sieht selbiges - diplomatisch ausgedrückt - eher unscheinbar aus. Der jahrelange Sanierungsstau am Gebäude ist nicht zu verkennen. Wer aber vom äußeren Erscheinungsbild auf die Qualität und die Ausrüstung im Inneren schließt, liegt gründlich daneben! Die technischen Geräte zur Prüfung von Atemschutzmasken und Schläuchen sin Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 14