13. Februar 2017 Aktuell

Dank für Unterstützung aus Härtefonds

Dr. Iris Martin-Gehl (MdL) besuchte am 08.02. die Thüringer Arbeitsloseninitiative (TALISA) in Artern, wo sie mehrmals im Jahr die Möglichkeit zur Unterstützung wahrnimmt. Nach einem Gespräch über die aktuelle Situation in der Einrichtung, bedankte sich die Leiterin Frau Franke für die Unterstützung einer jungen Mutter, die aus dem Härtefonds des Petitionsausschusses des Thüringer Landtages Hilfe erhalten hatte. Die Landtagsabgeordnete hatte als Mitglied im Petitionsausschuss letztes Jahr den An Mehr...

 
9. Februar 2017 Aktuell

Unterstützung für Tierheim Gehofen

Am Mittwoch besuchte die Landtagsabgeordnete Dr. Iris Martin–Gehl das Tierheim Gehofen. In einem informativen Gespräch mit Frau Christa Scheler, der Vorsitzenden des Tierschutzvereins Artern, machte sich die Landtagsabgeordnete ein Bild von der Einrichtung. Das Tierheim hat zur Zeit einen Bestand von 24 Hunden, 70 Katzen, zwei Pferden, einem Meerschwein und mehreren Schafen. Es gibt mit dem umliegenden Gemeinden Zweckvereinbarungen zur Zahlung einer Umlage. Das reicht jedoch für die Finanzierun Mehr...

 
8. Februar 2017 Aktuell

Im Gespräch mit dem Bürgermeister von Greußen

Am Montag, den 06.02.2017, besuchte Dr. Iris Martin-Gehl (MdL) René Hartnauer, den Bürgermeister der Stadt Greußen. Nach 1,5 Jahren seit dem letzten Besuch, wollte sich die Landtagsabgeordnete über den aktuellen Stand in der Stadt informieren. Dabei standen mit Gebietsreform, Ortsumgehung und Schulneubau drei Themen im Mittelpunkt des Gesprächs. In Sachen Gebietsreform weiß Bürgermeister Hartnauer noch nicht, wo die Reise hingeht. Für die Stadt Greußen spricht, dass sie als Grundzentrum alles v Mehr...