23. November 2016 Aktuell

Für ein gemeinsames Feuerwehrtechnisches Zentrum in Artern

Der Leiter des Feuerwehrtechnischen Zentrums in Artern, Frank Blumenhagen, wird im nächsten Jahr in den verdienten Ruhestand gehen. Das ist jedoch kein Grund für ihn, sich nicht um die Zukunft des FTZ in Artern Gedanken zu machen. Mit Dr. Iris Martin-Gehl (MdL) besprach er bei einem Besuch die derzeitige Situation. Fakt ist, das Gebäude ist stark sanierungsbedürftig und anstehende neue EU-Richtlinien erfordern bis 2020 bestimmte Modernisierungen bei der Technik. Nicht nur aufgrund der aktuellen Mehr...

 
22. November 2016 Aktuell

Besuch bei der TALISA Artern

Es ist nicht der erste Besuch von Dr. Iris Martin-Gehl bei der TALISA in Artern. Am vergangenen Freitag sprach die Abgeordnete mit der Leiterin der Einrichtung, Frau Franke, und erfuhr, wie es in der Einrichtung läuft und wo vielleicht geholfen werden kann. Besonders der Fall einer jungen Mutter, die für ihr Kind ein größeres Bett benötigt, dafür aber keine Unterstützung vom Jobcenter bekommt, machte die Abgeordnete betroffen. Sie empfahl, einen Antrag beim Härtefallfonds des Thüringer Petition Mehr...

 
16. November 2016 Aktuell

Härtefonds – was ist das?

Zur Unterstützung bei außergewöhnlichen Notfällen der Bürgerinnen und Bürger steht dem Petitionsausschuss ein Härtefonds zur Verfügung. Ob und in welchem Umfang die Hilfe gewährt wird, liegt im Ermessen der Mitglieder des Petitionsausschusses. Dabei prüft der Ausschuss die gesamten Lebensumstände der Bürgerin oder des Bürgers. Der Härtefonds soll die entstandene Not schnell, unkompliziert und unbürokratisch lindern. Aber vor der Vergabe der Mittel wird natürlich auch geschaut, ob die staatlich Mehr...

 
14. November 2016 Aktuell

Gespräch der Bürgerinitiative „Pro Kyffhäuserwald“ mit Ministerium

Auf Vermittlung von Dr. Iris Martin-Gehl (MdL) fand am Rande des letzten Plenartages ein Gespräch zwischen Vertretern der Bürgerinitiative „Pro Kyffhäuserwald“ und Staatssekretär Dr. Sühl vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft statt. Die Bürgerinitiative macht sich dafür stark, etwa 1.000 ha des südlich von Sondershausen gelegenen Possenwaldes aus der forstwirtschaftlichen Nutzung zu nehmen und Schritt für Schritt in einen Naturwald umzuwandeln. Da die Landesregierung eb Mehr...

 
11. November 2016 Aktuell

Regierungserklärung zum Thüringen-Monitor

Der aktuelle Thüringen-Monitor zur politischen Kultur im Freistaat Thüringen mit dem Titel „Gemischte Gefühle: Thüringen im Zeichen der ‚Flüchtlingskrise‘“ zeigt zwiespältige Einstellungen der Thüringerinnen und Thüringer. Einer großen Anerkennung für das Engagement von Flüchtlingshelferinnen und -helfern einerseits steht andererseits ein hoher Zuspruch für schnelle Abschiebungen gegenüber. Fast drei Viertel aller Befragten äußeren sich skeptisch zur Demokratie als Regierungsform, die Pr Mehr...

 
20. Oktober 2016 Aktuell

Dr. Iris Martin-Gehl (DIE LINKE): Landesregierung unterstützt Kyffhäuserkreis mit jeweils über 1 Million Euro in den Jahren 2016 und 2017 bei der Integration von Flüchtlingen

„Die rot-rot-grüne Landesregierung hält Wort und unterstützt mit jeweils 25 Millionen Euro in den Jahren 2016 und 2017 die Thüringer Kommunen bei der Integration von Flüchtlingen. Auf den Kyffhäuserkreis entfallen auf Grundlage eines berechneten Integrationsschlüssels dabei maximal jeweils über eine Million Euro für die beiden Jahre.“, erklärt Dr. Iris Martin-Gehl (DIE LINKE). Das führe zu einer spürbaren finanziellen Entlastung des Kreishaushaltes. Laut der seit September geltenden Richtlinie d Mehr...

 
7. Oktober 2016 Aktuell

Zwiebelzopf binden in Heldrungen

Während der letzten Sommertour machte Dr. Iris Martin-Gehl unter anderem Halt in Heldrungen. Bürgermeister Norbert Enke lud sie damals ein, im Herbst noch einmal wiederzukommen, um einen traditionellen Zwiebelzopf, eine Spezialität in Heldrungen, zu binden. Gestern war es nun soweit und Dr. Iris Martin-Gehl band ihren ersten Zwiebelzopf unter fachkundiger Anleitung des Bürgermeisters sowie von Familie Wolf/Petrich.Die Familie stellt schon seit Generationen Zwiebelzöpfe her und verkauft diese auf Mehr...

 
6. Oktober 2016 Aktuell

Diskussion um die Zukunft des Possenwaldes

Gestern trafen sich im Jagdschloss des Freizeit und Erholgungsparkes "Zum Possen" bei Sondershausen Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter aus Politik und von Naturschutzorganisationen zu einer Diskussionsrunde zum Thema "Der Possen auf dem Weg zum Urwald von morgen". Unter den Gästen befanden sich neben Dr. Iris Martin-Gehl auch ihre Fraktionskollegen Tilo Kummer und Steffen Harzer.Die Bürgerinitiative "Pro Kyffhäuserwald" hatte bereits in diesem Frühjahr zu einem  Mehr...

 
19. September 2016 Aktuell

Feierliche Übergabe der Grundschule Bad Frankenhausen

Am vergangenen Freitag nahm Dr. Iris Martin-Gehl an der feierlichen Übergabe der Kurstadt-Grundschule Bad Frankenhausen teil. Die Umbaumaßnahmen der einstigen Förderschule begannen im Juli 2015 und kosteten 1,9 Mio Euro. 259 Schülerinnen und Schüler werden seit diesem Schuljahr hier unterrichtet. Ein ausführlicher Bericht zur Übergabe kann auf den Seiten der Kyffhäuser Nachrichten nachgelesen werden: http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=197777 Mehr...

 
13. September 2016 Aktuell

Unterwegs mit Frank Kuschel

Gestern besuchte Dr. Iris Martin-Gehl zusammen mit dem kommunalpolitischen Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag, Frank Kuschel, verschiedene Stationen im Kyffhäuserkreis. Unter anderem wurde dabei die Frage erörtert, welche Vorteile und Chancen die laufende Verwaltungs-, Struktur- und Gebietsreform für die Gemeinden im Wahlkreis eröffnet. Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 118