Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Futterrüben dringend gesucht!

Auf ihrer Spätsommertour besuchte Landtagsabgeordnete Dr. Iris Martin-Gehl heute das Freizeitzentrum Artern. In den Gesprächen mit den Teammitgliedern erfuhr die Abgeordnete, wo überall der Schuh drückt.

Akut gefährdet ist derzeit die Futterversorgung der beiden Ziegen, die das Freizeitzentrum in einem kleinen Streichelzoo hält. Aufgrund des extrem trockenen Sommers und den damit einhergehenden Ernteeinbußen finden die Mitarbeiter keine Händler oder Bauern, die Futterrüben anbieten. Benötigt werden etwa 15 Zentner, um die beiden Ziegen über den Winter mit Futter zu versorgen. Sollten keine Futtermittel bis Oktober aufgetrieben werden, müssten die Ziegen eventuell sogar geschlachtet werden.

Auf diesem Wege möchte Dr. Iris Martin-Gehl auf diese traurige Situation aufmerksam machen und um Hinweise bitten, wo noch Futterrüben zu erwerben sind. Wir und das Freizeitzentrum Artern würden sich sehr freuen, wenn Sie Ihre Hinweise an folgende E-Mail-Adresse senden könnten: wahlkreis@iris-martin-gehl.de


Termine

  1. Aktuell
    09:00 - 13:00 Uhr
    Thüringer Landtag

    Fraktionssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Aktuell
    09:00 - 13:00 Uhr
    Thüringer Landtag

    Fraktionssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Aktuell
    09:00 - 13:00 Uhr
    Thüringer Landtag

    Fraktionssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen